VERSCHOBEN ins Sommersemester 2024: Oliver Putz: Begegnung mit der Schöpfung: Integrale Naturerfahrungen als notwendige Voraussetzung der Möglichkeit radikaler ökologischer Umkehr?

  • Termin: Di., 09. Januar 2024, 19:00 Uhr
  • Leitung: Dr. Anne Weber
  • Ort: Vortrag in der Gerberstraße 26 und online via Zoom

VERSCHOBEN ins Sommersemester 2024: Fellow-Vortrag: Dr. Dr. Oliver Putz

Die sozio-ökologische Krise ist auch für die Religion eine existenzielle Herausforderung, auf die es angemessen zu reagieren gilt. Laut Papst Franziskus braucht es eine ökologische Umkehr vom technokratischen zu einem integralen Paradigma. Der Vortrag geht der Frage nach, wie eine ökologische Metanoia und damit verbundene Verhaltensveränderungen auf den Weg gebracht werden könnten. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der direkten Naturerfahrung als die sine qua non so einer persönlichen Transformation.

Oliver Putz ist Theologe und Biologe und forscht zur Rolle der Religion in einem globalen sozio-ökologischen Wandel hin zu einer gerechteren, ausgewogeneren und nachhaltigeren Zukunft. Bevor er als Fellow ans FIPH kam, war er an verschiedenen Forschungsinstituten und Hochschulen in den USA, Großbritannien und Deutschland tätig.

Zoom-Link: https://zoom.us/j/98895644515